Dienstag, 12. Juli 2016

Dienstag, 12. Juli 2016
Eve Mulligan hatte ihrer Heimatstadt Glasgow den Rücken gekehrt –
zugunsten einer dreiwöchigen ”Auszeit” auf Sardinien. Als überzeugte
Europäerin steckte ihr der Brexit noch gehörig in den Knochen.
Nun dachte sie ernsthaft darüber nach, auszuwandern: in den Süden,
wo es warm war. Die mediterrane Küche bekam ihr ohnehin besser,
und die Lebensart der Italiener, Spanier und Griechen fand sie immer
schon charmant. Eve starrte aufs Meer hinaus und grübelte.
Ihr Gatte Charles saß zur gleichen Zeit mit seinen Cricket-Kumpels
im Pub – daheim in Glasgow. Er hatte für den Brexit gestimmt …

OFF_SKIZZE_12.7.16

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.